Auf die Plätze, fertig, los!

der fertiggestellte Mischwasserspeicher
Januar 2019

Da steht er nun – der fertig gestellte Mischwasserspeicher. Zurzeit wird er auf seine Funktion getestet. Läuft alles wie geplant, kann der Speicher im März 2019 in den Probebetrieb gehen. Schauen Sie sich den ersten Spülkippentest in unserer Fotogalerie an!

An den Reinigungslinien und der Prozesswasserbehandlungsanlage wird ebenfalls weitergearbeitet. Die Sohlen und Wandabschnitte wurden schon betoniert.

Der Antrag für den Bau der Flockungsfiltrationsanlage, in welcher Phosphor aus dem Wasser entfernt wird, wurde im November 2018 beim zuständigen Bauamt sowie dem Landesamt für Umwelt eingereicht.

Die Vergabeeinheiten für die Schlammbehandlungsanlage sind in Vorbereitung, in der Ausschreibung bzw. teilweise bereits beauftragt, mit dem Ziel der kapazitiven Anpassung der Gas- und Schlammstrecke (u. a. Faulgasreinigung, Faulgasspeicherung, Faulgastrocknung, Fackelanlage, Blockheizkraftwerk und Schlammwarmwälzung).